„Domino-Theorie“ bei fehlerhafter Sozialauswahl gilt nicht mehr!

17.08.2007

Eine betriebsbedingte Kündigung nach fehlerhafter Sozialauswahl, die ausschließlich nach Punkteschema erfolgt ist, ist nur dann sozialwidrig, wenn bei fehlerfreier Auswahl dem betroffenen klagenden AN nicht gekündigt worden wäre (BAG Urt. v. 09.11.06)