Keine Umgehung der Eigenkapitalersatzregeln

10.10.2007

Die Leistung eines verbundenen Unternehmens, das der Gesellschaft ein Darlehn o.Ä. zur Verfügung stellt, kann den eigenen Leistungen eines Ges. nach den Eigenkapitalersatzregeln gleichgestellt werden, bei engen sachl. und personellen Verflechtungen.