Vollstreckung trotz erheblicher Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit

16.04.2010

Gem. BFH (Az. II B 168/09) ist die Aussetzung der Vollstreckung von Erbschaftssteuerbescheiden trotz erheblicher Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der zugrundeliegenden Normen nicht geboten, da die Interessen des Staates an der Vollstreckung überwiegen.