Wir über uns

Trotz unserer für den ländlichen Raum eher ungewöhnlichen Größe von neun Berufsträgern und 19 nichtanwaltlichen Mitarbeitern verstehen wir uns nach wie vor als klassische Hausanwälte und Notare, die umfassenden und gewissenhaften Service in nahezu allen Rechtsbereichen bieten. Auf den Rechtsgebieten Insolvenzrecht und Autorecht wenden wir uns zudem gezielt auch an Mandanten im überregionalen Bereich.

Auf zahlreichen Rechtsgebieten können wir durch unsere Fachanwälte besondere Qualifikationen vorweisen. Soweit wir Rechtsbereiche, die vertiefte Spezialkenntnisse des Rechtsanwalts erfordern, nicht bearbeiten, stehen uns qualifizierte Kooperationspartner zur Verfügung.

Die vertiefte Beschäftigung mit speziellen Rechtsbereichen bringt die Gelegenheit mit sich, nicht nur forensisch, sondern auch wissenschaftlich zu arbeiten und zu publizieren.

Eine Liste der Publikationen finden sie unter dem Menüpunkt „Service“.

Geschichte

Der Gründer, Dr. Rudolf Stratmann, betrieb die Kanzlei von 1951 bis 1971. Dr. Werner Kloke führte sie fort und gab ihr seinen Namen. Im Januar 1976 kam Reinhold Otto hinzu und im Jahr 1984 trat Wilfried Pohle als Dritter in die Kanzlei ein.

Nach dem Eintritt weiterer Kolleginnen und Kollegen begann sich die Ausrichtung unserer Kanzlei seit 1999 zu ändern. Bis dahin waren wir eine durchaus kleinstadttypische Allgemeinkanzlei mit zwei Standorten, in der aber bereits Bestreben bestand, einzelne Tätigkeitsbereiche vertieft zu bearbeiten und Schwerpunkte zu bilden. So führten die meisten der tätigen Rechtsanwälte schon damals eine Fachanwaltsbezeichnung. Hierauf wird auch heute noch besonderer Wert gelegt.

Die 1999 in Kraft getretene Insolvenzordnung führte zum Auf- und Ausbau einer modernen Insolvenzabteilung innerhalb der Kanzlei, in der zur Zeit vier Rechtsanwälte und 8 nichtanwaltliche Mitarbeiter beschäftigt sind.

Um den geänderten Anforderungen auch räumlich gerecht zu werden, erfolgte im November 2002 der Umzug in das früher von der Post genutzte Gebäude, einem Haus aus der Gründerzeit mit "postmodernem" Anbau direkt am Bahnhofsplatz zentral in der Mitte Marsbergs in unmittelbarer Nähe zum Amtsgericht Marsberg. Wir bezogen zusammen mit dem Steuerbüro Jesper die jetzt vollständig umgebaute Immobilie. Dort steht uns eine Bürofläche von knapp 400 qm im Erdgeschoss zur Verfügung.

Fachgebiete

Wir stehen unseren Mandanten bei allen juristischen Fragen und Problemen zur Verfügung. Wir führen für Sie Prozesse, vertreten Sie in Schiedsverfahren und unterstützen Sie bei außergerichtlichen Verhandlungen nicht nur im Raum Marsberg und Bad Arolsen, sondern ganz nach Ihren Bedürfnissen auch bundesweit.

mehr erfahren

Service

Auf dieser Seite finden Sie Informationen für den täglichen Gebrauch, sowie einige Veröffentlichungen unserer Berufsträger und Links zu nützlichen Seiten. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen den Alltag etwas erleichtern können.

mehr erfahren